Beratung bei Belastungen durch Corona

Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln. Dalai Lama

Österreich befindet sich gerade in einer neuen Welle der Corona-Pandemie. In dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele zu achten. Dadurch wird die Resilienz gestärkt und man kann mit Herausforderungen besser umgehen. Dies betrifft sowohl den Körper und die Psyche, stürmische Zeiten im privaten Umfeld, Veränderung und Belastung im Arbeitsumfeld und viele andere schwierige Situationen. Als Unterstützung, Begleitung und Informationsquelle biete ich: Entwicklung eines Ressourcenplans zur Stärkung des Klienten Dies ist besonders bei Menschen zu empfehlen, die mit einer Grunderkrankung leben sowie jene, die jetzt noch mehr für Gesundheit tun wollen. Bereiche, welche hier besprochen werden können sind Ernährung, Bewegung, Impfung, soziale Kontakte, Zufriedenheit im Arbeitsumfeld und vieles mehr. Unterstützung bei Herausforderungen durch die Covid-Situation Beispiele dafür sind Covid-Erkrankungen im Umfeld, Long-Covid, Veränderungen im beruflichen und privaten Umfeld, Probleme sich an verändernde soziale Gegebenheiten anzupassen sowie Schwierigkeiten von Jugendlichen mit der Situation (zB Schule, Freunde treffen). Mediation bei Meinungsverschiedenheiten betreffend dem Umgang mit der aktuellen Situation Wenn Sichtweisen zb betreffend einer COVID-19 Impfung oder dem Umgang mit der Pandemie auseinander gehen, kommt es oftmals zu einer Belastung im zwischenmenschlichen Bereich in Familien, unter Freunden und auch in Betrieben. Gerade hier kann ein Mediationsgespräch verhindern, dass die Kluft zwischen den Parteien immer größer wird. Mehr Verständnis und das Gefühl gehört zu werden bringen Annäherung und einen besseren Umgang miteinander.


36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen