Gewaltfreie Kommunikation

Gesundheitsmediationsabend am 23.9.2021

Sehr gerne biete ich regelmäßig Abende rund um die Themen Gesundheit und Mediation an. Am 23. September widme ich den Abend dem Thema "Gewaltfreie Kommunikation".


"Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht." Marhsall B. Rosenberg


Gewaltfrei zu kommunizieren bekommt in einer Zeit, in welcher unterschiedliche Meinungen zu Themen scheinbar immer mehr auseinander gehen, in welcher sich eine Polarisierung in der Gesellschaft zeigt zunehmend an Bedeutung. Bei auf den ersten Blick gegenteiligen Ansichten und Wünschen zu einer Annäherung, einer Verständigung und zu gemeinsamen Zielen und Vereinbarungen zu kommen ist eine Kunst, die viele Missverständnisse, Unstimmigkeiten, Konflikte, Schmerz und Leid verhindern kann - im Großen wie im Kleinen. Marshall Rosenberg hat mit der Entwicklung der gewaltfreien Kommunikation Menschen einen Weg und Möglichkeiten aufgezeigt, um gemeinsam Lösungen zu finden und zu lernen unterschiedliche Standpunkte besser zu begreifen und damit umzugehen. Gewaltfreie Sprache führt zu mehr Verständnis, einem besseren Umgang mit anderen und sie bietet die Möglichkeit die eigenen Bedürfnisse und Grenzen wertschätzend und liebevoll auszudrücken. Gerne möchte ich am kommenden Gesundheitsmediationsabend die Grundzüge der gewaltfreien Kommunikation vorstellen, ein paar Übungen dazu machen und im gegenseitigen Austausch das Thema vertiefen. Es freut mich, wenn jeder Teilnehmer des Abends Ideen und Anregungen zur Bereinigung von Spannungen in seinem eigenen Umfeld mitnehmen kann.

Den Ablauf des Abends möchte ich wie folgt gestalten:

- Körperübung

- Präsentation zu gewaltfreier Kommunikation

- Diskussion

- Filmausschnitt mit M. Rosenberg

- Abschluss mit Musik

Ort: Praxis Maxingstrasse 22-24/1/8; 1130 Wien Datum: Donnerstag 23.9.2021 Zeit: Zusammenkommen ab 17:45, Beginn 18:00 - Ende etwa 20:00 Kostenbeitrag: € 14,- Anmeldung: unter 0664-19 35 839 oder an info@gesundheitsmediation.at

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen