Kranker Angehöriger? Und wer hilft dir?

Gesundheitsabend am Do dem 27. Jänner 2022

Gerne lade ich am 27. Jänner zu einem Abend mit dem Thema "Kranker Angehöriger? Und wer hilft dir?" ein. Die diplomierte Orthoptistin und Gesundheitsmediatorin Andrea Campos wird den Abend gemeinsam mit mir gestalten und vor allem ihr Wissen zum Thema Begleitung von Schlaganfallpatienten mit uns teilen, worüber ich mich sehr freue.

"Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen." Marie von Ebner-Eschenbach

Wenn bei einer nahestehenden Person eine schwere oder chronische Erkrankung diagnostiziert wird, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird, so kann sich dies anfühlen, als ob man den Halt verliert. Die Zukunft scheint unsicher. Viele neue Belastungen kommen auf Sie zu bzw begleiten den Alltag. Mehrere Bereiche des täglichen Lebens wie Partnerschaft, Familie oder der Arbeitsplatz sind betroffen. In dieser Situation gehen viele an Ihre Grenzen und auch darüber hinaus. Angehörige brauchen dann selbst Unterstützung, Verständnis und Zeit für sich selbst. ​

Am kommenden Abend möchten wir Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie sich als Angehöriger von Erkrankten Unterstützung holen können, wie für Sie der Umgang mit der Erkrankung des geliebten Menschen leichter werden kann und welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Ressourcen zu stärken. Frau Campos wird dabei beispielhaft auf das Thema Hilfe für Angehörige von Patienten mit Schlaganfall eingehen. ​

Wir freuen uns, wenn jeder Teilnehmer des Abends Anregungen und Wissen mitnehmen kann, um die Herausforderungen mit kranken Angehörigen besser meistern zu können.

Den Ablauf des Abends möchten wir wie folgt gestalten:

  • Meditation

  • Übersicht von Bereichen zur Stärkung von Körper, Geist und Seele

  • Präsentation und Tipps von Andrea Campos - Angehörige von Schlaganfallpatienten

  • Diskussion und Austausch

  • Ausklang mit Musik

Ort: Praxis Maxingstrasse 22-24/5/6; 1130 Wien bzw über Zoom

Datum: Donnerstag 27.1.2022 Zeit: Zusammenkommen ab 18:45, Beginn 19:00 Kostenbeitrag: € 14,- Anmeldung: unter 0664-19 35 839 oder an info@gesundheitsmediation.at


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen