Verbundenheit in der Zeit von Social Distancing

Verbundenheit in der Zeit von Social Distancing

Frauenabend am 26. November 2020

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen." Guy de Maupassant Nun sind wir im November des Jahres 2020 - einem Jahr, das aufgrund der COVID-19 Pandemie von vielen Änderungen geprägt ist - mitten im 2. Lockdown. Um das Ansteckungsrisiko durch Tröpfcheninfektion zu vermeiden, sollen wir "Social Distancing" praktizieren. Für Menschen ist dies schwer - sind wir doch soziale Wesen, sind wir doch Geschöpfe, die im Gegenüber unseren Spiegel, im "Du" unser "Wir" finden. Von Geburt an braucht der Mensch Kontakte mit anderen Menschen. Sie sind für ein gesundes Wachstum von Kindern unbedingt notwendig. Körperkontakt, Ansprache, gemeinsames Lachen, Feiern, Unterstützung bei Tränen, der gegenseitige Austausch ist für Menschen von großer Bedeutung. Besonders sichtbar wird dies, wenn wir diesen Kontakt nicht haben. Es ist schmerzhaft, wenn Menschen ohne Ihre Lieben im Altersheim, im Spital oder vielleicht sogar während des Sterbeprozesses sein müssen. Es ist schmerzhaft und zeigt wie sehr Verbundenheit, Nähe, Freundschaft und Liebe den Menschen auf allen Ebenen stärkt.

Am kommenden Frauenabend im November lade ich dich ein, dir nochmals bewusst zu machen, wie bereichernd der Austausch und die Nähe zu anderen Menschen ist. Ich lade dich ein, dir anzusehen, wie schön es ist Beziehungen zu Menschen, die du magst, schätzt und liebst zu pflegen. Ich lade dich ein, gemeinsam in der Gruppe Wege zu diskutieren und darüber nachzudenken, wie wir trotz Social Distancing miteinander und mit geliebten Menschen in Kontakt bleiben können und wie wir einander in dieser herausfordernden Zeit unterstützen und stärken können.

Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dir über das Thema Verbundenheit zu reflektieren und neue und vielleicht auch ungewöhnliche Wege zu finden, um miteinander in Beziehung zu bleiben. Denn obwohl es sich manchmal so anfühlt - wir sind nicht alleine - wir alle sind verbunden. Den Ablauf des Abends möchte ich wie folgt gestalten:

  • Gemeinschaftsmeditation

  • Leseprobe aus einem Buch

  • Diskussion

  • Übung für zu Hause

  • Video



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen